Der Bürgermeister Marktgemeinde Velden

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Velden

Ferdinand Vouk
Bürgermeister seit September 2001

Sprechstunden: Donnerstags ab 13:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin
mit Frau Sussitz (04274/2102-32).

 

Kontaktdaten:

Bürgermeister     Ferdinand Vouk
Telefon04274/2102-31
Mobil0699/13 21 02 02
E-Mailvelden.buergermeister@ktn.gde.at
Büro2. Stock Zimmer Nr. 7


Sekretariat - Bürgermeister

Sekretariat - Bürgermeister

KontaktpersonAngelika Sussitz
Telefon04274/2102 32
E-Mailvelden.direktion@ktn.gde.at
Büro2. Stock Zimmer 7

Kontaktperson

Desiree Armbrust
Telefon04274/2102 60
E-Mailvelden.direktion@ktn.gde.at
Büro2. Stock Zimmer 7

 

 

 

Aktuelles vom Bürgermeister

Aktuelles vom Bürgermeister

Liebe Gemeindebürgerinnen,

liebe Gemeindebürger!

 

 

Der Gemeinderat hat in seiner ersten Sitzung des Jahres 2019 eine Reihe von langfristig wichtigen Beschlüssen einstimmig gefasst, die auch für die gesamte Wörthersee-Region beispielgebend sind.  Das neue Örtliche Entwicklungskonzept, der neue Text des Bebauungsplanes der Marktgemeinde Velden sowie der Detailbebauungsplan für das Wörthersee-Südufer schaffen einen klaren Rahmen für eine generationentaugliche Ortsentwicklung.

Alle Gemeinderatsfraktionen waren sich darin einig, dass der von Velden eingeschlagene Weg eine Vorbildfunktion für die gesamte Wörtherseeregion hat. Er wird vor allem dann erfolgreich sein, wenn er in engagiertem Dialog und lebendiger Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und der lokalen Wirtschaft gemeinsam gegangen wird. Die Bevölkerung und die nachfolgenden Generationen haben ein Recht auf Lebensqualität. Und mit diesen von allen gemeinsam getragenen Beschlüssen haben wir eine ganz wichtige Grundlage dafür geschaffen. Ich danke dem Gemeinderat für seinen Weitblick und dem Planungsausschuss für sein Engagement. Die nächsten Planungsabschnitte sind Velden Zentrum und das Nordufer. Uns geht es auch in diesem Bereich dabei vor allem darum, eine Balance zwischen den Interessen einzelner Investoren, den Interessen der Bevölkerung und der unmittelbaren Nachbarschaft zu schaffen. Die Entwicklung der Gemeinde soll so gesteuert werden, dass Gemeinwohlinteresse, wirtschaftliche und touristische Interessen sowie private Vorhaben bestmöglich aufeinander abgestimmt sind. Ich hoffe, dass auch die anderen Wörtherseegemeinden diesen mutigen aber notwendigen Schritt setzen werden, um auch für die nächsten Generationen unsere Wörthersee Region noch lebenswert zu  erhalten sowie dass sich der Tourismus,  unsere wirtschaftliche Lebensader qualitätsvoll weiterentwickeln kann.

Unsere Feuerwehren werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Um den vielfältigen Ansprüchen an Einsätzen gerecht werden zu können, wird ihnen tagtäglich professionelles Arbeiten abverlangt. Im Rahmen der  abgehaltenen Jahreshauptversammlungen unserer sechs Veldener Feuerwehren wurden beeindruckende Leistungsberichte mit tausenden geleisteten Stunden präsentiert. Besonders hervorzuheben ist der Hochwassereinsatz im vergangenen Jahr in Latschach,  wo bewiesen wurde, auf welch hohem Ausbildungs- und Ausrüstungsstand sich "unsere Feuerwehren" befinden. Ein großes Dankeschön an alle Feuerwehrmitglieder für deren ehrenamtlichen  Dienst. Und ein langjähriger Wunsch der FF Köstenberg um die  Löschwassersicherheit in Oberwinklern zu gewährleisten,  geht mit Baubeginn des naturnahen Löschwasserteiches in Erfüllung.

Dass Bürgerbeteiligung bei uns gelebt wird,  beweisen die vergangenen Wochen,  die ganz im Zeichen von Bürgerversammlungen standen. So wurde den Grundstücksbesitzern in Velden Zentrum und im Bereich des Nordufers das neue Planungskonzept vorgestellt  und es startete damit der Bürgerbeteiligungsprozess.

Mit der Bevölkerung von Latschach und der Wasserrechtsbehörde vereinbarten wir die Ausführungen des großen Hochwasserschutzprojektes, das von uns im Lichte der Ereignisse mit Nachdruck gefordert wird. Der temporäre Schutz, der in Absprache mit unseren Feuerwehren in den nächsten Wochen umgesetzt wird, wurde bereits vorgestellt.  Der Bevölkerung in Selpritsch wurde ein neuer Einkaufsmarkt präsentiert und wurden die Wünsche der Bevölkerung  bestmöglich berücksichtigt.

Ich wünsche Ihnen allen und unseren Gästen einen schönen Frühlingsbeginn und verbleibe mit lieben Grüßen

 

Ihr Bürgermeister

Ferdinand Vouk