Ausstellung: Voka Spontanrealismus

Samstag, 08. Juli 2017 - Sonntag, 30. Juli 2017
Veranstaltungsort: Gemonaplatz

Die brandneuen Werke des österreichischen „Malerfürsten“ VOKA werden in einer speziellen Ausstellung vom 8. bis 30. Juli präsentiert.

Mit seiner expressiven, spontanen Arbeitsweise und besonders auch seiner Farbkompositionen ist es Voka gelungen einen ganz eigenen, unverkennbar- und unverwechselbaren Stil zu kreieren. In Österreich weiß das seit geraumer Zeit eine große Anzahl an bedeutenden Sammlern zu würdigen und seit einigen Jahren ist die Kunst Vokas auch weit über die Grenzen unseres Landes hinaus äußerst geschätzt und gefragt. Für unsere Ausstellung hat Voka in den letzten Monaten in seinen Ateliers in Puchberg und Koroni (Griechenland) sehr intensiv gearbeitet, wir dürfen uns also auf viele neue ausdrucksstarke Werke, die erstmalig in Velden gezeigt werden, freuen.

 

Herzlichst,

Gerd Nussbaumer

Zurück