Servus in Veldens neuem Treffpunkt „In der Bibliothek“

Servus in Veldens neuem Treffpunkt „In der Bibliothek“

„Es tut sich was beim Treffpunkt in der Bibliothek in den Räumlichkeiten des Veldener Gemeindeamtes“, so ein strahlender Veldener Bürgermeister. Am vergangenen Mittwoch begrüßte er in gemütlicher Runde interessierte Bewohner des betreubaren Wohnens in der Bibliothek. Dieses gemütliche Treffen bei Kaffee und Kuchen zum gemütlichen Austausch und Kennenlernen kam auf Initiative der engagierten Pflegekoordinatorin Sabine Dietrich und den nicht weniger motivierten Veldener Ehrenamtlichen zustande. Gaby Pichler-Scharf vom Kulturring Velden freute sich über den lieben Besuch und machte eine persönliche Führung durch die Bücher-Welt. Es ist nun geplant, so Gaby Pichler-Scharf, die Türen der Bibliothek jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zum gemütlichen Austausch und Kennenlernen der Bibliothek zu öffnen. Es ist jede und jeder herzlich eingeladen, dieses Angebot zu nutzen. 

Foto KK/privat