„Bronzene Rose“ als Lohn für ein blühendes Velden 2021!

 

Die Blumenolympiade 2021 wurde wie auch in den Vorjahren sehr erfolgreich von der Fördergemeinschaft Garten und den Kärntner Gärtnereien durchgeführt, sowie vom Land Kärnten, der Landwirtschaftskammer und der Kleinen Zeitung unterstützt. „Wir haben als Marktgemeinde mit unseren schön gestalteten Parkanlagen, Gärten sowie blühenden Verkehrsinseln mitgemacht und wurden für unsere blühende Pracht unter all den Kärntner teilnehmenden Marktgemeinden mit dem dritten Platz und der „Bronzenen Rose“ ausgezeichnet“, so Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk. „Über 20.000 Blumen wurden beim heimischen Gärtnereibetrieb gekauft und von den Gemeindegärtnern gesetzt und gepflegt“, so der stolze Ortsbildreferent Markus Kuntaritsch.

Veldens Gemeindevertreter bedanken sich beim tüchtigen Gärtnereiteam mit Blumengutscheinen.

 

Foto KK/Sobe