Erfolgreiches Pilotprojekt der FH Kärnten und Marktgemeinde Velden

 

Erste Ergebnisse zum Projekt „Digitalisierungsoffensive Gemeinde Velden“ wurden von Studierenden des Wirtschaftszweiges der FH Kärnten an Bürgermeister Ferdinand Vouk und Projektleiterin Dr. Margit Heissenberger übergeben. Darin finden sich viele fachlich fundierte und praktische Ansätze für ein digitales Bürgerservice, die Möglichkeit für eine digitale Bürgerbeteiligung, Social Media Angebote wie auch eine Neuausrichtung des Außenauftritts, sprich ein neuer online Auftritt für die Gemeinde. Basierend auf diesen Erkenntnissen werden nun step by step alle weiteren erforderlichen Schritte in Angriff genommen. Digitalisierung ist für alle Lebensbereiche zum Gebot der Stunde geworden. Dies trifft uneingeschränkt auch auf unsere Gemeinde zu und werden die Ergebnisse der Projektgruppe in unsere Digitalisierungsoffensive miteinfließen, so BGM Ferdinand Vouk.