Müll¬sammel¬aktion der Gemeinde Velden für Schulen und Kindergärten ein voller Erfolg!

Die erste Flurreinigungsaktion der Gemeinde Velden für Schulen und Kindergärten die vom 31.05. – 30.06. durchgeführt wurde und an der sich über 400 Kinder beteiligten, war ein voller Erfolg.

Ausgerüstet mit Müllsäcken, Handschuhen, Sicherheitswesten und passendem Schuhwerk strömten die Kindergartenkinder und Schüler in alle Windrichtungen der Gemeinde aus. Sie staunten nicht schlecht, was sich ihnen da in ihren jeweiligen Sammelrevieren alles offenbarte: Fast-Food Verpackungen, Plastik- und Glasflaschen, Aludosen, Stühle, Eisenstücke, Autoteile, Handtücher, Unterhosen bis Unmengen an Zigarettenstummeln.

Mit großem Eifer haben die Kinder gemeinsam an der Flurreinigungsaktion teilgenommen und so einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. „Mir ist es wichtig eine Bewusstseinsbildung gerade in den Schulen und Kindergärten zu stärken,“ so Veldens neuer Natur- und Umweltschutzreferent Vizebürgermeister Markus Fantur, der diese Aktion ins Leben gerufen hat und sich bei allen Kindern mit einem Eis bedankte. 

Gemeinsam appelliert die Schul- und Kindergartengemeinschaft an alle Menschen in der Gemeinde sowie Autofahrer und Gäste: „Bitte nützt die reichlichen Müllkörbe oder – noch besser – nehmt eure Müllschätze einfach mit nachhause und entsorgt sie in euren eigenen Mülltonnen. Danke!“