Der Wörthersee und seine Botschafterin!

 

Als symbolische Anerkennung ihrer filmischen Leistungen und ihrer Liebe zur Region - zum Wörthersee wurde Uschi Glas vor kurzem zur Wörthersee Botschafterin ernannt. „Damit reihen wir uns in die lange Liste der Auszeichnungen, mit denen die Schauspielerin im Laufe ihrer Karriere geehrt wurde, sagte Veldens Bürgermeister Vouk bei seiner Ansprache. Anwesend war auch der allseits bekannte Filmemacher und Regisseur Otto Retzer und Veldens Tourismuschef Bernhard Pichler-Koban.

Mindestens so beeindruckend wie die schauspielerische Karriere von Uschi Glas ist auch ihr soziales Engagement, für schwerstkranke und pflegebedürftige Menschen. Auch die „Kleinsten“ in unserer Gesellschaft liegen ihr sehr am Herzen, und hat Uschi Glas 2009 den Verein „brotZeit“ gründet, welcher bedürftige Kinder an rund 130 Grund- und Förderschulen in ganz Deutschland mit Frühstück versorgt.

Hier, rund um den Wörthersee und über die Grenzen hinaus, ist die Kultserie „Ein Schloss am Wörthersee“ bekannt und unweigerlich damit Verbunden - Uschi Glas. Bereits 2014 wurde ihr Handabdruck auf der Starmeile entlang des Corsos vor dem Casino in Velden verewigt und folgt nun 2021 die Ehrung als Wörthersee Botschafterin.

 

 

Foto: Copyright Studiohorst_Lisa Film